Gemüsebrühe
Vegane Suppe verwendbar als Kochzutat für würzigere Gerichte oder mit Einlage als Suppe/Vorpseise.
Gemüsebrühe
Vegane Suppe verwendbar als Kochzutat für würzigere Gerichte oder mit Einlage als Suppe/Vorpseise.
Portionen Vorbereitung
4Portionen 15Minuten
Kochzeit Wartezeit
1,5Stunden -keine
Portionen Vorbereitung
4Portionen 15Minuten
Kochzeit Wartezeit
1,5Stunden -keine
Zutaten
  • 1 Zwiebel
  • 1Stange Lauch
  • 1Stange Staudensellerie
  • 1/2 Knollensellerie
  • 2 Persilienwurzel
  • 3 Karotten
  • 1/2Bund Petersilie
  • 1 Lorbeerblatt
  • 8Stück Pfefferkörnerschwarz
  • 1TL Salz
  • 4l Wasser
Anleitungen
  1. Gemüse klein schneiden und in einen Topf geben
  2. Mit Wasser bedecken und Gewürze dazugeben
  3. 1 1/2 Stunden sieden lassen
  4. Abkühlen lassen und abseihen
Mindesthaltbarkeit
  1. Im Kühlschrank: 2 Tage
    Im Gefrierfach: 6 Monate
Rezept Hinweise

Ich wechsle die Gemüsesorten manchmal leicht ab. Außer Kohl und färbendem Gemüse kann man alles verwenden. Ich nehme gerne rote Zwiebeln und gelbe Karotten. Eine übrig gebliebene Pastinake ist auch schon mal in den Topf gewandert.