Mangold Risotto
Cremiges Reisrezept mit gedünsteten Zwiebeln aus Norditalien, diesmal verfeinert mit Mangold und Rahmbrie
Mangold Risotto
Cremiges Reisrezept mit gedünsteten Zwiebeln aus Norditalien, diesmal verfeinert mit Mangold und Rahmbrie
Portionen Vorbereitung
4Personen 10Minuten
Kochzeit
20Minuten
Portionen Vorbereitung
4Personen 10Minuten
Kochzeit
20Minuten
Zutaten
  • 1 Mangoldca. 8 - 10 Stangen
  • 1 Zwiebel
  • 210g Risottoreis
  • 150ml Weißwein
  • 1l Gemüsebrühewarm
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Kirschpfefferoni
  • 60g Rahmbrie
  • Salz + Pfeffer
Anleitungen
  1. Mangold putzen und klein schneiden
  2. Mangold blanchieren: Die Stiele 2 Minuten im kochenden Wasser lassen und dann noch die Blätter für 2 Minuten dazugeben, dann abseihen
  3. Zwiebel klein schneiden und mit dem Reis goldgelb andünsten
  4. Mit dem Weißwein ablöschen und 1 TL Salz dazugeben.
  5. Knoblauch und Kirschpfefferoni fein schneiden und zum Reis geben
  6. Gemüsebrühe nach und nach zum Reis gießen, umrühren und immer wieder einkochen lassen. Der Reis muss am Ende innen bissfest und außen cremig sein.
  7. Rahmbrie klein schneiden und mit dem Mangold unter den Reis rühren. Weiterrühren bis der Käse geschmolzen ist.
  8. Eventuell salzen und pfeffern.
Rezept Hinweise

Die Kirschpfefferoni verleiht dem Gericht eine leichte Schärfe - zu viel übertüncht den milden Mangold-Rahm Geschmack.