Pasta Sauce
Vegane Pasta Sauce mit Hokkaido, Champignons, Zucchini und Rosmarin
Pasta Sauce
Vegane Pasta Sauce mit Hokkaido, Champignons, Zucchini und Rosmarin
Portionen Vorbereitung
4Portionen 15Portionen
Kochzeit
30Minuten
Portionen Vorbereitung
4Portionen 15Portionen
Kochzeit
30Minuten
Zutaten
  • 1/4 Hokkaido
  • 1Zweig Rosmarin
  • 2kleine Zucchini
  • 250g Champignons
  • 2kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100ml Wasser
  • Salz + Pfeffer
  • 1/2Tl Chiliöloptional
Anleitungen
  1. Hokkaido in Spaten schneiden und mit etwas Öl und Rosmarin auf ein Backblech geben
  2. Im Backrohr bei 180° ca. 20 Minuten weich rösten
  3. Zucchini wenn vorhanden mit dem Spiralschneider schneiden, sonst einfach mit der Gurkenhobel in dünne Scheiben schneiden und Champiognons vierteln
  4. Zwiebel und Knoblauch fein hacken und goldgelb anrösten. Aus der Pfanne nehmen, mit den gerösteten und leicht ausgekühlten Hokkaido und dem Wasser mit dem Pürierstab cremig pürieren.
  5. In der Pfanne Champignons 5 Minuten anrösten.
  6. Zucchini dazugeben und nochmal 5 Minuten rösten.
  7. Hokkaidomus dazugeben und etwas dünsten lassen bis die Zucchini die gewünschte Bißfestigkeit haben.
  8. Salzen, pfeffern und eventuell ezwas Pfefferoniöl dazumischen, wenn man es gerne etwas schärfer mag.