Treberbrot
Durch den Treber wirkt das Brot ein wenig wie ein Vollkornbrot oder eines mit Kleie oder Körnern im Teig. Farbe und Konsistenz sind bei der Version mit Bier besser. Geschmacklich möcht ich mich da nicht festlegen - der Unterschied ist da wohl eher gering.
Treberbrot
Durch den Treber wirkt das Brot ein wenig wie ein Vollkornbrot oder eines mit Kleie oder Körnern im Teig. Farbe und Konsistenz sind bei der Version mit Bier besser. Geschmacklich möcht ich mich da nicht festlegen - der Unterschied ist da wohl eher gering.
Portionen Vorbereitung
8Portionen 15Minuten
Kochzeit Wartezeit
50Minuten 80Minuten
Portionen Vorbereitung
8Portionen 15Minuten
Kochzeit Wartezeit
50Minuten 80Minuten
Zutaten
  • 500g Weizenmehl
  • 250g Treberfeucht
  • 1/2Würfel Hefe(21 g oder 1/1 Pk. Trockenhefe )
  • 250g Bier oderlauwarmes Wasser
  • 1-2TL Salz
Anleitungen
  1. Flüssigkeit mit Salz und Hefe vermischen
  2. Mehl und Treber dazugeben und alles verkneten
  3. ca. 1 Stunde gehen lassen
  4. Sanft kneten und zu einem Laib formen
  5. ca. 15 min gehen lassen
  6. bei 200° ca. 50 min backen
Rezept Hinweise
  • Treber bekommt man (eventuell) auf Anfrage am Brautag in kleinen Brauereien
  • Laut Auskunft des Braumeisters kann man bis zu 30% Mehl mit Treber ersetzen, darüberhinaus zerfällt es.