Pebre

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Monika sagt:

    Nachdem ich dieses Rezept schon etwa gefühlte hundert mal nachgemacht habe, ist es nun an der Zeit mal was dazu zu sagen:
    Ich finde diese Art des Tomatensalates ist wirklich eine wunderbare Abwandlung zu der normalen Essig und Öl Variante die ich von Zuhause kenne. Der Koriander bringt genau das bisschen Exotik an den Salat, mit der man - losgelöst von heimatlichen Geschmäckern - die Brotzeit aufpolieren kann.
    Uneingeschränkt empfehlenswert! 🙂

    • mo sagt:

      Ich freue mich, dass es schmeckt! Ich finde auch, dass das zitronenartige, leicht herbe Aroma des Koriander einigen Speisen, wie dieser, einen wunderbar exotischen Anstrich verpasst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.