Dibbelabbes nach Revah

Dibbelabbes nach Revah

Das könnte dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Marc sagt:

    Alda, do merkt mas widder, wenn net Saarlänner versuche irgendwas saarlännisches se mache. Lyoner esst ma so. Der kommt net in e Dippelappes un das is ach ke reschteverwertung dofür geht ma kafe un portionsweise anbrote is ach Käs der kommt in e Oflafform odda in e Bräter. Ansonschten lassens eich schmecke😘

    • mo sagt:

      Tja, das Rezept ist von einer Freundin aus dem Saarland, die das bei mir gekocht hat (mit mitgebrachten Zutaten) als sie auf Besuch war. Natürlich hat sie mir erzählt, das es viele Varianten gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.